Zur Vita Nova Homepage! Zurück zur Startseite!
 

DER STROMBEDARF VON REFORMHAUS
SATTRAN WIRD BEREITS ZU 100% AUS
REGENERATIVER ENERGIE GEDECKT.

In Zukunft möchten alle 91 VITA NOVA Reformhäuser nur noch
Ökostrom einsetzen. Dabei spielt von Wasserkraft emissionsfrei
gewonnener Strom eine wichtige Rolle.

Sobald alle Reformhäuser umgestellt haben, werden 2 Millionen
Kilowattstunden im Jahr aus Ökostrom gewonnen. Dies entspricht
dem Jahresverbrauch von gut 500 Einfamilienhäusern (4-Personen-
Haushalt).Mit dieser Menge Ökostrom werden, im Vergleich zum
bundesdeutschen Strom-Mix, pro Jahr gut 104 Tonnen des
Treibhausgases CO2 vermieden. Das entspricht etwa
613.000 Millionen PKW-Kilometern oder den CO2- Emissionen
einer Person bei fast 100 Million Flugkilometern. Ein wichtiger
Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.

Wenn Sie es wie VITA NOVA machen wollen, erhalten Sie weitere
Informationen unter www.naturenergie.de.

Zur Homepage der Reformhaus Fachakademie!
Zur Homepage der Neuform - Vereinigung deutscher Reformhäuser eG!
Nähere Informationen zur Vita-Nova Stammkunden-Karte!